Jetzt endlich: Blogeinträge kommentierbar!

Viele Tweets zu meinen Blogs, die nicht unbedingt darauf hinwiesen, dass meine Meinung der letzte Müll sei, haben immer wieder eins gefordert:
Weg mit der Diskussion aus der Timeline, immer nur für einen – und hin zu einer Kommentarfunktion.
Ihr wolltet es so – und seit gerade eben ist es so weit!

Kurz und schmerzlos gesagt:
Ihr habt mich immer wieder drauf aufmerksam gemacht, dass es (endlich) toll wäre, nicht nur über Twitter zu meinen Blogs zu „kommentieren“, sondern auch im Blog selbst.

Hat etwas gedauert, wie in letzter Zeit bei mir immer, aaaaaber: ab sofort geht das.
Also, dann gebt es mir mal sauer, ich lese natürlich all das, was Ihr mir hinterlasst…

Dann mal los – und weiter her mit Euerem Feedback!!!

Auf bald,
Euer Steve.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.