Wochenendupdate der Filmographie: Life of Pi

Schnellupdate: Ein Wochenende, ein Film.
Diese Woche: Life of Pi. Im Kino, nicht zuletzt wegen der immer gleichen Vorschau, hätte ich ihn nicht angekuckt.
Aber der Internet-Verleih hat einen tollen Preis gemacht, der Download war schnell geschehen (letzter Film, den ich in HD leihe!) – und schon liefen zwei Stunden der tollsten Bilder…

Ich will von der Story, die jeder kennt, gar nicht zu viel verraten: Indischer Junge im Selbstfindungsmodus, Eltern ziehen mit Zoo ins Ausland, Schiffsunglück – Junge treibt „einige“ Tage mit dem Tiger auf den Rettungsboot durchs offene mehr… und irgendwann Ende.

Meine Meinung:
Ob der Film und die Handlung nun der Brüller sind, lasse ich offen. Aber selbst wenn die Handlung bei Euch einfach nur durchfällt: rein für das Spektakel der geilen Bilder, die wirklich liebevoll in den Film eingeflossen sind: SEHENSWERT.

Schönes Wochenende noch! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.