Aldi Süd – Sortimentsunterschiede Hessen–Bayern

Aldi hat also in den Filialen ein durchgehendes identisches Sortiment?
Nur Nord und Süd, deutlich auch am unterschiedlichen Logo zu erkennen, haben „Unterschiede“?

HA! Habe ich gelacht!!!!
Ich kenne da einige Unterschiede zwischen Aldi Süd Bayern und Aldi Süd Hessen!

Und Ihr???

Ja, ich kenne den Unterschied der Gebrüder Albrecht, der deutlich durch die Mitten in Deutschland aufgeteilte Aldi-Landschaft – Süd und Nord (ich mag das Nord-Logo ja lieber, aber leider falsche Geografie dafür) – gezogen wurde.

Und als braver Marketing-Student kenne ich die endlosen Verweise (und auch eine Lesung des Herrn Brandes, langjähriger Aldi-Manager) auf die einfache und gleiche Sortimentsstruktur, die Aldi an den Tag legt. Wohl weißlich des Hinweises, dass man dabei aber Nord und Süd getrennt betrachten muss…

Nun gut… dann meiner Pendelei zwischen Südhessen und Mittelfranken weiß ich es mittlerweile echt besser!

Beispiele?
Ok, aber nur ein paar!

Aldi Süd Franken hat Chinesischen frischen Ingwer, 150 gr für 0,79 Euro – den kennt Aldi Hessen gar nicht.
Aldi Süd Franken führt, klar woher auch sonst, Bio-Karotten aus Franken. Das zwei Stunden entfernte Aldi Hessen aus „Holland“.
Aldi Süd Franken hat die nachgemachten Fisherman’s Friend in Kirsche (rot), wohingegen Aldi Hessen gelbe Zitronenmelisse (schmeckt ekelhaft) anbietet.
Aldi Süd Franken hat die nachgemachten M&Ms, die es leider nur noch in Erdnuss gibt, in der damaligen originären Verpackungsfarbe „gelb“. Aldi Hessen hingegen in… orange-pink-dings…

Auch in der Wurstauswahl gibt es Unterschiede, ähnlich den Joghurts. Die Liste ist wahrscheinlich noch länger, nur achte ich wohl nicht auf mehr…!

So, liebe Marketingprofs und Aldimaniaks – wenn sich Euer Weltbild wieder zusammengesetzt hat: AB, SHOPPEN, MARSCH, MARSCH!))