MISSION EIGENHOSTING (10): Änderungen, die ich doch schon vor dem Start des Eigenhostings noch umgesetzt habe – und Dinge, die nicht klappen wollen…

Willkommen auf meiner Seite! Hier ist es nun, live und in Farbe: mein WordPress-Eigenhosting! Ich hatte auch im letzten Blog schon im Details kund getan, was ich alles in Angriff genommen hatte, um hierhin zu kommen… allerdings, während der Timer runterlief und die Spannung stieg, war ich im Hintergrund immer noch dabei, Dinge anzupassen, zu verändern und Fehler zu finden… Einen Teil davon bin ich los geworden, einen Teil kann man noch sehen… Aber auch damit halte ich nicht hinter dem Berg: also, Spoileralarm für die Dinge, die echt einfach schiefgelaufen sind – oder jetzt und heute in live anders sind, als geplant!

„MISSION EIGENHOSTING (10): Änderungen, die ich doch schon vor dem Start des Eigenhostings noch umgesetzt habe – und Dinge, die nicht klappen wollen…“ weiterlesen

MISSION EIGENHOSTING (9): Ich bin (mehr oder weniger) wieder da – was im Hintergrund passiert ist…

Boom Baby! Da bin ich also wieder. Wenn Du das hörst und/oder liest, bin ich mit meinem Eigenhosting im Live-Betrieb. Und, wie versprochen, hier mein Erfahrungsbericht vom Umzug und allem, was hinter den Kulissen passiert ist: Was ist passiert, nachdem ich den Freeze auf die Seite gesetzt hatte und die Domain zu meinem neuen Hoster, all-inkl.com, überführt habe? Wie lieft es mit der Einrichtung und wie hilfreich war die Jetpack-Bereitstellung seitens WordPress? Erfahrungen und Begebenheiten – nun live und in Farbe, jetzt und hier…!

„MISSION EIGENHOSTING (9): Ich bin (mehr oder weniger) wieder da – was im Hintergrund passiert ist…“ weiterlesen

MISSION EIGENHOSTING (8): HIER IST ER NUN – DER ! FREEZE !

Das war es dann jetzt wohl. Nun heißt es Abschied nehmen – Abschied von einer schönen Zeit auf wordpress.com. Abschied von einem komplett, nun ja, fast komplett betreuten WP-Auftritt. Und Abschied nehmen von entsprechend jährlichen Kosten und einem doch sehr eingeschränkten Funktionsumfang. Aber auch wenn ich das jetzt gegen Ende immer sehr breit getreten habe: Es war eine schöne Zeit mit WordPress.com, lehrreich und beschwerdefrei für mich. Aber nun ist es Zeit, meinen Blog in eigene Hände zu nehmen – und so, mitsamt meiner Domain, geht es nun innerhalb der nächsten Tage auf meinen eigenen Space… und ich nehme euch, wenn ihr wollt und das Abenteuer bisher mitgemacht habt, nur zu gerne alle mit!

„MISSION EIGENHOSTING (8): HIER IST ER NUN – DER ! FREEZE !“ weiterlesen

MISSION EIGENHOSTING (7): Jetpack ist da, Jetpack protokolliert und eine muntere Auswahl an Backups habe ich nun auch, aber…

Ja, im letzten Eigenhosting-Teil hatte ich noch so meine liebe Not mit Jetpack. Es war zwar da, es schreibt auch mit – aber das für mich wichtige Modul „Backup“ meint, mit einer Fehlermeldung, nichts tun zu müssen. Und auch ist, nachdem ich aus dem Jetpack-Verlauf heraus das erste Backup geladen habe, unklar, wie ich die .sql-Datei wieder zurückschreiben kann. Ich hätte mir da ein wenig bessere Dokumentation bzw. Unterstützung gewünscht, erst recht, in der Kürze der Zeit. Aber: ich will nicht jammern, immerhin hat mein Hilfeschrei, dass die Backup-Funktion nicht klappt, bereits Samstag zu einer WP-E-Mail geführt!

„MISSION EIGENHOSTING (7): Jetpack ist da, Jetpack protokolliert und eine muntere Auswahl an Backups habe ich nun auch, aber…“ weiterlesen

MISSION EIGENHOSTING (6): Ich breche eine Lanze für den WP-Support und sage „’schuldigung Leute!“

„’schuldigung Leute!“ muss ich nun in Richtung WordPress-Support-Team sagen! Kaum meinen aktuellen Blog und Pod veröffentlicht, erreicht mich eine Mail vom Support mit der Bestätigung, dass ich nun ein paar Tage hochgestuft bin und Jetpack bereits installiert ist. Hatte mich ja schon gewundert, wieso so lange keine Reaktion kam – und es stellte sich heraus: Mein Fehler! Ich habe zwar die richtige Mail rausgesucht, aber auf einen falschen Strang, also auf einen anderen E-Mail-Verlauf zu einem ganz anderen Thema, geantwortet. Aber: WP hat mich zugeordnet und Jetpack für meine Seite bereits freigeschaltet. Und, Stand Freitag, kann ich das ganze noch drei Tage nutzen – wäre da nicht die Fehlermeldung im mir so wichtigen Modul!

„MISSION EIGENHOSTING (6): Ich breche eine Lanze für den WP-Support und sage „’schuldigung Leute!““ weiterlesen

MISSION EIGENHOSTING (5): Stand heute sieht es nicht gut aus mit Umzug an diesem kommenden Wochenende!

Als ich meinen Zeitplan aufgestellt hatte, mir das gewünsche UpDraft Plus Plugin herausgesucht und per Mail an WordPress Support geschickt hatte, kam am nächsten Arbeitstag sofort eine Antwort zurück. Diesmal… hat es bisher nicht geklappt. Und da nur noch der heutige Freitag übrig bleibt, bevor das Wochenende den deutschsprachigen Support in das verdiente Wochenende schickt, werde ich wohl nicht dieses Wochenende umziehen. Aber: ich bin deshalb nicht faul, ich werde ein paar andere Dinge in die Hand nehmen!

„MISSION EIGENHOSTING (5): Stand heute sieht es nicht gut aus mit Umzug an diesem kommenden Wochenende!“ weiterlesen

MISSION EIGENHOSTING (4): Die Zeit rennt, nun ran an die Plugins für den neuen Auftritt und ein Blick in den Customizer für das Theme

Jetzt aber geht es endlich an eines der wichtigsten und empfindlichsten Themen, die man mit WordPress anpacken kann: Plugins. Der Markt ist groß, ebenso die Versprechen der Anbieter. Aber zu einem bestehenden Plugin ein weiteres, welches sich nicht verträgt, zu installieren und zu aktivieren, kann einem den kompletten bestehenden Auftritt zerschießen. Daher gilt hier vor allem auch der Rat: nicht übertreiben und nur was gebraucht wird, nutzen. Da mit meinem bisherigen WordPress-WordPress Plugins in meiner Preiskategorie kein Thema waren, brauchte ich dringend Rat, wie und was und wo ich hier vorgehe – und auch hier war das von mir schon diverse Male erwähnte WordPress-Buch eine große Hilfe. Daher, auf Basis des von mir aus dem Buch konzentriertem Wissen, eine kurze Übersicht an wichtiger Plugins, die nun auch bei mir zum Einsatz kommen werden. Und ein weiterer Blick auf Theme-Auswahl und -Einsatz als auch ein weiterer Blick auf die ToDos der nächsten Tage…

WordPress 5, das umfassende Handbuch / Bild-Quelle: Rheinwerk Verlag
WordPress 5, das umfassende Handbuch / Bild-Quelle: Rheinwerk Verlag

„MISSION EIGENHOSTING (4): Die Zeit rennt, nun ran an die Plugins für den neuen Auftritt und ein Blick in den Customizer für das Theme“ weiterlesen

Was tun bei Mobbing? Ein paar Tipps und Tricks aus der Praxis…

Manchmal ist es nicht so leicht, zu erkennen, ob es Mobbing ist, oder ob die Kollegen einfach nur eine ziemlich rüde Art von Humor an den Tag legen und in dieser Art auch entsprechend wegstecken können. Wenn jedoch eine Führungskraft sich auf diese Ebene herab lässt, ob nun von Personal oder wiederum seiner Führungskraft getrieben, wird es schon ein wenig schwerer. Aber: auch wenn die Situation an eine ferngesteuerte Ohnmacht erinnern möge, man sich als Betroffener, als Opfer oder wie auch immer man sich selbst titulieren möchte, es gibt einfache Mittel, um sich zu wehren. Aber macht euch nichts vor: Es wird nie mehr so wie es früher war – und eigentlich geht es nur darum, bei einem Abgang entsprechend für die Erniedrigungen entlohnt zu werden. Und falls das ganze Unternehmen ein Mobbingloch ist, stellt euch auf einen schönen Streit vor Gericht ein – das muss man in der Verfassung dann auch wirklich wollen… Du liest noch mit, ob Du nun nickst oder mit dem Kopf schüttelst, hier einige Tipps und Tricks…!

„Was tun bei Mobbing? Ein paar Tipps und Tricks aus der Praxis…“ weiterlesen

MISSION EIGENHOSTING (3): Noch 30 Tage, jetzt PlugIns, Theme und Customizer auf meiner „Spielwiese“ – doch dann kam WP5.8!

Meine Zeit läuft ab. Jetzt in riesen Schritten! Bald hole ich mir meine Domain und ziehe diese zu meinem neuen Hoster – ja, immer noch ein kleines Geheimnis für den Spannungsbogen! – um. Und dann die Inhalte. Die Mediathek. Und dann kommt die Handarbeit… und schon sollte ich wieder online sein. Da mein, eben deshalb auch der Umzug, WP-Auftritt teuer für wenig ist, sind Plugins, eine bunte Vielfalt an Themes und eben auch sonst ein paar „Kleinigkeiten“ komplettes Neuland für mich – gut nur, dass ich das Buch des Rheinwerk-Verlags, passend zu meiner Herausforderung mit dem Titel „WordPress 5“ mein Eigen nennen kann. In der letzten Runde ging es um meine Struktur und Konzeption, nun die ganzen spannenden Dinge, die meine 100 € an WordPress für jeweils ein Jahr nicht ermöglichen… und auch die damit verbundenen Stolperfallen…! 

WordPress 5, das umfassende Handbuch / Bild-Quelle: Rheinwerk Verlag
WordPress 5, das umfassende Handbuch / Bild-Quelle: Rheinwerk Verlag

„MISSION EIGENHOSTING (3): Noch 30 Tage, jetzt PlugIns, Theme und Customizer auf meiner „Spielwiese“ – doch dann kam WP5.8!“ weiterlesen

MISSION EIGENHOSTING (2): Plan, Überlegungen und Umsetzung – jetzt wird es Zeit, Mitte August ist Schluss!

Meine Zeit läuft ab. Zumindest als zahlender WordPress.com-Kunde. Daher, wie auch schon im letzten BlogPost versprochen, ein Update wie es bei mir weiter geht, was ich bisher geplant und überlegt habe und was ich bereits schon wieder verworfen habe. Kompetente Hilfe fand ich auch in dem neuen Buch des Rheinwerk-Verlags „WordPress 5“. Ich bin von dem Aufbau und er Logik soweit überzeugt, dass ich meinen bisherigen Plan über Board geworfen habe und mich nun systematisch der Kapitelreihenfolge angepasst auf den Umzug vorbereite. Also dann, weiter gehts!

WordPress 5, das umfassende Handbuch / Bild-Quelle: Rheinwerk Verlag
WordPress 5, das umfassende Handbuch / Bild-Quelle: Rheinwerk Verlag

„MISSION EIGENHOSTING (2): Plan, Überlegungen und Umsetzung – jetzt wird es Zeit, Mitte August ist Schluss!“ weiterlesen

Wie stemmt man eigentlich aus dem Nichts eine WebWeek, Ute Mündlein – das Interview.

Sven, aus „Sven sagt“, der PodCast, der nun endlich seit zwei Wochen wieder technisch soweit alles im Griff hat, dass er seinen sagenumworbenen PodCast wieder veröffentlicht und ich wollten schon seit geraumer Zeit ein Interview mit Ute Mündlein, der Mitbegründerin der #WueWebWeek, der Würzburger Web Week, aufnehmen… aber immer war was! Doch dann, ende Januar 2021 war es endlich soweit…

Ute Mündlein / Bild-Quelle: Ute Mündlein
Ute Mündlein / Bild-Quelle: Ute Mündlein

„Wie stemmt man eigentlich aus dem Nichts eine WebWeek, Ute Mündlein – das Interview.“ weiterlesen