Katzenbilder

Jeder weiß es, jeden nervt es – und trotzdem machen wir alle mit… Katzenbilder fluten das Internet und sind wohl beliebter als Facebook… äh… sorry, ich meinte: meistbesuchter als Facebook.

Und ja, selbst ich mache mit… wenn ich also vorstellen darf…:

Was soll ich denn schon groß dazu sagen? NIX!

Daher die unverblümte Vorstellung:

JERRY:
15 Jahre alt, eine Kuschelmaus vor dem Herrn, sehr launisch und vor allem sehr Futter-wählerisch. Seit neuestem auch auf Twitter!

OSKAR:
8 Jahre, der Flauschekater. Wo das Fell aufhört und der Kater wirklich anfängt, ist völlig unerforscht. Kommt beim Kuscheln immer als Zweiter, hat aber gelernt, sich den Weg freizumaunzen. Testet immer mal wieder (im wahren Wortsinn), was er mit seinem Dickkopf alles weg bekommt.

MIKA:
6 Jahre, eher selten sichtbar. Lebt gerne für sich alleine, ist aber der Erfinder von Raketensprints. Egal, wo Wasser ist, er wird es entdecken – und beim Versuch des Leerschlabbern mit Sicherheit umwerfen. Da er sich dabei am Meisten selbst erschreckt, ist er weg, bevor Lärm entsteht. Bevorzugter Schlafplatz: Im (fertigen) Wäschekorb, wenn der weit oben steht und tief fallen kann…

So, noch Fragen, warum das Web bald von Katzen regiert wird???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.