Blog-Archive

+++BLITZLICHT+++ +++…wenn FLINK wirklich Programm ist…! +++

Corona und wohl auch der Gesamtsituation geschuldet sprießen aktuell wieder die Lebensmittellieferanten aus dem Boden. Und da wir noch einen 10-Euro-Gutschein von Flink hatten, der heute ablaufen wollte, haben wir uns entschlossen, schnell eine kleine Testbestellung abzugeben und damit auch den Gutschein restlos zu verprassen. Und was soll ich, als alter amazon-Lebensmittel-Käufer, sagen: Das war echt sehr verblüffend, was Flink da heute geleistet hat!

Lies den Rest dieses Beitrags

MISSION EIGENHOSTING: So ein WordPress-Umzug, der ist lustig, so ein WordPress-Umzug steht bevor…!

Hier ist sie endlich, die Mission WordPress-Umzug: oft schon von mir angekündigt, aber in 2021 ziehe ich nun endlich auf meinen eigenen Server um! Gründe gibt es dazu genug, von den Kosten über die Fehler, die sich in letzter Zeit vermehrt auf meiner – dann zu teuren – Plattform bilden. Und endlich die Freiheit, PlugIns, Themens und alle weiteren „Schweinereien“ von WordPress nach Laune und Bedarf problemlos in Angriff nehmen zu können… wenn denn der Umzug so läuft, wie sich das der Herr Projektleiter, also ich, so ausgedacht hat… Im Juni gehts los, mit Domain und allen Inhalten. Und klar, über alles was mir bis dahin passiert, gibt es hier immer wieder ein Update – zum Nachmachen oder lieber zum tunlichst vermeiden und besser machen…!

Lies den Rest dieses Beitrags

Die neuen Drohnenregularien für 2021 im Schnellüberblick – es wird dauern, bis sie wirklich da sind…!

Für uns Drohnen-Piloten sollte das Jahr 2021 eine wahre Erleichterung mit sich bringen! Wollte doch die EASA EU-weit verbindliche und einheitliche Regelungen „auf den Markt“ bringen, mit denen wir, einmal registriert, quer durch die ganze EU reisen und unsere Drohne einsetzen können. Vorbei die Zeiten, in denen ein Italienurlaub für eine Aufnahme von oben bereits Wochen vorher durchgeplant werden will. Oder eine Reise nach Kroatien mit diversen Übersetzungsaufträgen, Kopien und Zertifikaten und das alles per Post ausgetauscht werden musste. Aber, wie ihr seht, scheine ich für Anfang 2021 ein wenig zu spät dran zu sein, mit diesem Blogpost… wirklich?

Für uns Drohnenpiloten gibt es viel Neues / Bild-Quelle: privat

Für uns Drohnenpiloten gibt es viel Neues / Bild-Quelle: privat

 

Lies den Rest dieses Beitrags

+++BLITZLICHT+++ +Neues Format+ +++ Meine Erfahrungen mit amazon.fr, vom anderen Stern! +++

Ich hatte Euch mitgeteilt, dass ich mich in meiner Babypause befinde und daher aktuell keinen Rhythmus für neue Blogs und PodCasts, mit gewohnter Verlässlichkeit, benennen oder auch nur annähernd halten kann. Und so kam mir die Idee für das +++BLITZLICHT+++: Ein PodCast ohne Schnörkel, schnell auf den Punkt und in wenigen Minuten mit allen Informationen, die ihr braucht. Und hier kommt das nächste +++BLITZLICHT+++: Meine neueste Erfahrung mit amazon – allerdings Frankreich. Und was soll ich sagen: vom anderen Stern, unfassbar!

Lies den Rest dieses Beitrags

+++BLITZLICHT+++ +Neues Format+ +++Mundspülung nun in Ingwer-Zitrone+++

Ich hatte Euch mitgeteilt, dass ich mich in meiner Babypause befinde und daher aktuell keinen Rhythmus für neue Blogs und PodCasts, mit gewohnter Verlässlichkeit, benennen oder auch nur annähernd halten kann. Und so kam mir die Idee für das +++BLITZLICHT+++: Ein PodCast ohne Schnörkel, schnell auf den Punkt und in wenigen Minuten mit allen Informationen, die ihr braucht. Und hier kommt das nächste +++BLITZLICHT+++: Von bekannten Hersteller von Mundspülung gibt es jetzt neu die Sorte Ingwer-Zitrone – glatte Empfehlung von mir!

Lies den Rest dieses Beitrags

+++BLITZLICHT+++ +Neues Format+ +++Alexa Flex bekommt Zuwachs – eine Uhr+++

Ich hatte Euch mitgeteilt, dass ich mich in meiner Babypause befinde und daher aktuell keinen Rhythmus für neue Blogs und PodCasts, mit gewohnter Verlässlichkeit, benennen oder auch nur annähernd halten kann. Und so kam mir die Idee für das +++BLITZLICHT+++: Ein PodCast ohne Schnörkel, schnell auf den Punkt und in wenigen Minuten mit allen Informationen, die ihr braucht. Und hier kommt das nächste +++BLITZLICHT+++: Alexa Flex bekommt Zuwachs – und es ist eine Uhr, nein, eine Timeranzeige, nein, beides!

amazon Echo Flex mit neuem Uhrmodul / Bild-Quelle: amazon.de

amazon Echo Flex mit neuem Uhrmodul / Bild-Quelle: amazon.de

Lies den Rest dieses Beitrags

+++BLITZLICHT+++ +Neues Format+ +++Erster Featuredrop der Google Buds 2 + Farbe+++

Ich hatte Euch mitgeteilt, dass ich mich in meiner Babypause befinde und daher aktuell keinen Rhythmus für neue Blogs und PodCasts, mit gewohnter Verlässlichkeit, benennen oder auch nur annähernd halten kann. Und so kam mir die Idee für das +++BLITZLICHT+++: Ein PodCast ohne Schnörkel, schnell auf den Punkt und in wenigen Minuten mit allen Informationen, die ihr braucht. Und hier kommt das nächste +++BLITZLICHT+++: Google hat den ersten Feature-Drop für die neuen und teuren Pixel Buds 2 bereit gestellt – gucken wir mal auf die Details! UND: endlich sind alle Farben bestellbar…!

Schicke Verpackung - muss ja auch zum exorbitanten Preis passen!

Schicke Verpackung – muss ja auch zum exorbitanten Preis passen!

Lies den Rest dieses Beitrags

<<<BLITZLICHT>>>Neues Format – und eine supergeile Info von unserem Lieblingsversender amazon<<<

Ich hatte Euch mitgeteilt, dass ich mich in meiner Babypause befinde und daher aktuell keinen Rhythmus für neue Blogs und PodCasts, mit gewohnter Verlässlichkeit, benennen oder auch nur annähernd halten kann. Und so kam mir die Idee für das <<<BLITZLICHT>>>: Ein PodCast ohne Schnörkel, schnell auf den Punkt und in wenigen Minuten mit allen Informationen, die ihr braucht. Und hier kommt das erste <<<BLITZLICHT>>>: Trade-In Programm für Amazon Devices jetzt in Deutschland verfügbar

Trade-in: Alexa zurück schicken, Gutschein für Neukauf bekommen - Upgrades zum kleinen Preis! / Bild-Quelle: amazon.de

Trade-in: Alexa zurück schicken, Gutschein für Neukauf bekommen – Upgrades zum kleinen Preis! / Bild-Quelle: amazon.de

Lies den Rest dieses Beitrags

Das neue amazon Echo Plus ist da und aufgebaut – erster schneller Review

amazon hat als Vorankündigung ein wahres Produkt-Relaunch-Feuerwerk gestartet. Neuer Echo. Neuer Echo Plus. Bald dann auch der Echo Show (ich warte echt noch drauf!). Da ich bereits zwei Dots zu Hause habe, hat mich nicht viel davon begeistert… doch… STOPP! Das Plus hat also ein Hub eingebaut, mit dem man nach dem zigbee-Standard Heimautomatisierung ohne lästige Hersteller-Basis-Module steuern kann? Dann nix wie her damit! 

Heute mal ohne Bild und nur ganz auf die Schnelle: Angekommen ist das Plus letzten Donnerstag, aufgebaut und in Betrieb genommen war es binnen Sekunden (gut, ich mache das mit Hilfe der amazon Alexa-App nun schon zum dritten Mal). Auffällig und für mich ein riesen Kritikpunkt ist allerdings, dass das Plus keinen USB-Mini oder gar USB-C-Stecker für die Stromversorgung verwendet, sondern einen „kleinen runden“. Das finde ich ziemlich blöd, da nun wieder ein „Steckerzwang“ besteht, den ich z.B. bei den Dots auch anderweitig „ersetzen“ oder an ein ANKER anschließen konnte.

Nett ist, dass Alexa nur noch zwei Tasten hat: Mikro an/aus und den „Punkt“, der Alexa händisch zum Leben erweckt. Für die Lautstärke, wenn Sprachbefehle gerade nicht „laufen“, dreht man einfach den oberen Rand. Das läuft „smooth“ und, wenn man es von einem anderen Modell nicht kennt, kommt man ohne Schnellanleitung erst mal nicht drauf.

Das Teil ist solide verarbeitet und mit dem Metall-Body ein wirklich schönes Ding, viel zu schade, um es in eine Ecke zu stellen. Die Klangqualität, wenn auch im Internet bei diversen Tests eher als mies und schlecht beurteilt, ist gut – klar, wenn ich mein Sonos aufdrehe, dass es die Nachbarn aus den Zimmern pustet, höre ich nichts mehr von Alexa oder deren Musikwiedergabe – aber der Vergleich hinkt ja auch ein bisschen.

Kurz gesagt, mein Schnelltest-Fazit nach dem ersten Aufbau: Das Gerät ist solide verarbeitet und qualitativ hochwertig. Nette Gimmicks wie der drehbare Rand für die Lautstärke. Wenig begeistert mich der Stromanschluss: kleiner Rundstecker statt USB-mini wie bei den Dots. Zu Alexa und der Funktionsweise der Mehrfachmikrofon-Kette sage ich nichts, diese sind top wie eh und je.

Einziger Wermutstropfen: Philips hue! Nicht nur, dass das System unrealistisch teuer und völlig Kunden-fremd entwickelt und zu allen Jahrhunderten mit noch schlimmeren „Updates“ weiter entwickelt wird – die Lampen von einem eingerichteten System zu entkoppeln ist, wie alles bei hue: teuer, kompliziert und zum kotzen! Daher konnte ich leider diese mir ganz besonders wichtige Funktionalität noch nicht testen – Update folgt, versprochen!

 

Glückwunsch! Rovio langweilt uns ab heute wieder mit einer neuen Angry-Birds-Saga…

Als ob wir durch die endlosen Episoden, die vor ein paar Jahren auch jeden unsäglichen Trend mitgenommen hatten, nicht immer noch durchgehend gelangweilt und vom Kinofilm (welcher Kinofilm ist eine berechtigte Frage!) oder dem Freizeitpark (ach ja, da war was… wurde der wirklich gebaut – und dann auch wirklich für Eintritt besucht???) nicht auf Lebenszeit abgeschreckt wurden – jetzt legt Rovio noch einen drauf und kommt seit heute mit einer neuen Abzock-App der „Angry Birds“-Reihe um die Ecke… Danke für nichts!

Angry Birds Match Screenshot / Quelle: Rovio Entertainment

Angry Birds Match Screenshot / Quelle: Rovio Entertainment

Die Geschichte ist schnell erzählt: die Kücken, die nun wohl das Ruder übernehmen, wollen eine Party am Strand feier. Wow, revolutionär. Dafür muss man die Küken mit „Gegenständen“ wie Hüte und Sonnenbrillen ausstatten – die clevererweise zu Anfang noch kostenfrei sind (ja, die App ist auch kostenlos – aber die InApp-Käufe sind es nun mal nicht!!!) und los geht es.

Angry Birds Match Screenshot / Quelle: Rovio Entertainment

Angry Birds Match Screenshot / Quelle: Rovio Entertainment

Nachdem das alte Zwille-Abschuss-Treffer-Konzept wohl bei der Zielgruppe durch ist, kommt hier noch ein neuer Anlauf, Candy Crush und weitere Abklatschdinger 1:1 nachzubauen… bis auf die Tatsache, dass Kombinationen „Angry Birds“ aufs Spielfeld bringen, die diverse unterschiedliche Fähigkeiten mitbringen.

Angry Birds Match Screenshot / Quelle: Rovio Entertainment

Angry Birds Match Screenshot / Quelle: Rovio Entertainment

Kurz angespielt kann ich sagen: Langeweile pur. Klar, dass man sofort für 60 mins unbeschränkte Leben gewinnt und somit zum brutalen weiter zocken angefixt wird… wenn die Langeweile bis dahin nicht schon überwiegt.

 

Aus meiner Sicht 91MB Schrott, den man getrost überspringen/löschen/bleiben lassen kann.